Sportboote bis 15 PS

 

Manchem Motorbootfahrer(in) genügt eine Motorleistung von 15 PS. Seit dem 17.10.2012 ist bis zu 15 PS kein amtlicher
Sportbootführerschein mehr vorgeschrieben, weder fürs Binnenland (ausgenommen auf dem Rhein [weiterhin 5 PS]) noch für die See.

Das Verkehrsministerium empfiehlt Einsteigern in den Wassersport, die ohne Sportbootführerschein erste Erfahrungen auf dem Wasser machen
möchten, auf freiwilliger Basis praxisorientierte Einsteigerkurse zu belegen, in denen Grundkenntnisse in Theorie und Praxis vermittelt werden.

Denn fahren dürfen heißt nicht gleichzeitig auch fahren können. wink

In solchen Kursen werden die wichtigsten Grundlagen, die man auf dem Wasser im Umgang mit Mensch, Material und PS beherrschen sollte gezeigt. 

 

 

0
0
0
s2sdefault
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.